Home

Ich blogge über Dinge des Alltags…

gummibär … über das Zeug, was uns umgibt. Manche Sachen sind uns wichtig, manches nehmen wir kaum bewusst wahr und benutzen es einfach. Der Lichtschalter wird im Vorbeigehen gedrückt, das können schon Kleinkinder, vorausgesetzt sie erreichen ihn. Dagegen war der erste elektrische Schalter eine Sensation auf einer Weltausstellung.
Die vielen kleinen Dinge haben eine Geschichte – ob Glühbirnen, Nähmaschinen, Kacheln, Linoleum. Manchmal ist der Umgang eher historisch gewachsen und verändert sich von Generation zu Generation.

Uhr In der Konsum- und Technikgeschichte hat sich in den letzten Jahren ein Wandel in der Deutung von technischen und modischen Innovationen vollzogen. Es erfolgte eine Abkehr von dem Verständnis, das die Hersteller und Gestalter als aktiv, die Nutzer dagegen als passiv ansah. Stattdessen rückten die Konsumenten als Akteure mit ihren Bedürfnissen, Eigenarten und Widerstanden stärker ins Blickfeld. Die Verbreitung von Konsumgütern ist demnach keine automatische Diffusion, sondern ein Vorgang der Aneignung.

Stecker

In diesem Block bereite ich meine konsum- und technikgeschichtlichen Texte als Blog-Texte auf.
Ein Teil ist bereits veröffentlicht, manches nicht.

– Alles ist hoffentlich gut lesbar und trotzdem anspruchsvoll.